Die Modelle

 
Der ROCYCLE Strassenpoller ist aus eben Gummi und nicht aus Beton, Eisen, Kunststoff oder Holz. Das macht
ihn eben so flexibel und kostensenkend. Denn statt dauernd neue Poller zu setzen, lässt man ihn stehen und sich beugen und stehen und sich beugen.
Der ROCYCLE Strassenpoller wird aus Recyclingmaterial in einem speziellen Verfahren heiss vulkanisiert.
Der ganze Poller besteht aus Gummi und bildet einen massiven, aber gleichwohl flexiblen Absperr- und Signalisationspfosten.
 
 
 
Schlichter und zeitloser Poller für dort, wo Bedarf an Verkehrsbeschränkung und Verkehrssicherheit besteht.
45°-Biegung braucht 200 kg Aufprallkraft.
 
Massiver Poller für dort, wo grössere Fahrzeuge mit dem Poller in Berührung kommen könnten.
45°-Biegung braucht 300 kg Aufprallkraft.
 
Für Bereiche, in denen die Gebäude oder das Stadtbild eine abgestimmte Gestaltung erfordert.
45°-Biegung braucht 360 kg Aufprallkraft
 
Modern für Bereiche, in denen die Umgebung ein modernes, aber dennoch zeitloses Design erlauben.
Der Poller ist der kräftigste im Sortiment. 45°-Biegung braucht 400 kg Aufprallkraft.

 
Konus ist aus dem Universal entstanden. Für direkte Montage auf Flächen und für dort, wo ein Aushub für die Fun- dation nicht möglich ist. Durch die Befestigung mit einem Flansch ist dieser Poller nicht ganz so widerstandsfähig.
 
Auch dieser Poller ist aus dem Universal entstanden. Versehen mit einer Bohrung auf der Kopfseite und der Mög-
lichkeit darin ein Stahlrohr und eine Tafel zu befestigen, eignet sich der Signal hervorragend als flexible Signaltafel.